Projekte Schulprojekte

Transition: NMS 1 und VS Linden



Am 14. März fand das erste Arbeitstreffen zwischen dem PädagogInnenteam der NMS 1 Leibnitz und dem der VS Linden statt. Der gemeinsame Nachmittag brachte uns die Arbeitsweisen unserer KollegInnen im Primarbereich nahe und führte uns die Problematiken vor Augen, mit denen sie tagtäglich umgehen müssen. Treffen dieses Charakters sind vor allem wesentlich, um Verständnis zu schaffen, nämlich Verständnis für die hohen Anforderungen, die an jede Einzelperson gestellt werden, und Verständnis für den Druck, unter dem Personen in dieser Berufssparte stehen. Geteilt wurden auch die Freuden am Lehrersein sowie kleine "Schmankerl" aus dem Lehreralltag.
Gekrönt wurde der anregende Nachmittag durch eine Kaffee- und Kuchenjause in der Schulküche.
Danke für die gute Kooperation!

Vernetzungstreffen mit der NMS Ehrenhausen



 

Am 28.2.2019 fand an der NMS 1 Leibnitz bereits das dritte ertragreiche Vernetzungstreffen mit der NMS Ehrenhausen statt. Der Austausch mit fachkundigen KollegInnen ist stets eine wertvolle Erfahrung zur Erweiterung des eigenen Horizonts. Im Fachbereich Deutsch wurden Methoden zum Lesetraining gemeinsam erforscht, das Englisch-Team beschäftige sich mit Leistungsbeurteilung und Korrektur und die KollegInnen der Fachgruppe Mathematik stellten ein neues digitales Rechenprogramm vor. 
Vielen Dank für die gut funktionierende Kooperation und die zahlreichen neuen Ideen! 
 

Pausenhofsanierung durch den Schulerhalter



Seit 29. Oktober 2018 wurde im Pausenhof der NMS 1 Leibnitz fleißig gegraben, gebohrt, gestemmt, Rohre und Pflastersteine verlegt. Der Grund: die vollkommene Umgestaltung und Sanierung durch den Schulerhalter, die Stadtgemeinde Leibnitz. Wir freuen uns jetzt über das Ergebnis!

Unsere SchülerInnen durften den neuen barrierefreien Pausenhof bereits genießen und sich an der frischen Luft wieder so richtig austoben. Hier sind nun die ersten Eindrücke von einem noch winterlich schneebedeckten Schulhof. Weitere Bilder folgen!

So ging es während der Umbauarbeiten zu: 

Tag der offenen Tür



Tag der offenen Tür

 

Wer weiß, wie Schutzengel aussehen? Was ist Elefantenschaum? Wie stellt man Badekugeln und Salben her? Wer das wissen wollte, bekam darauf in der NMS1 am Tag der offenen Tür eine Antwort. Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Volksschulen hatten dabei Gelegenheit, die Schule kennenzulernen und aktiv bei den angebotenen Stationen teilzunehmen.

 

Sie druckten ihre eigenen Schutzengeltaschen, stellten unter Anleitung in der Schulküche Badekugeln und Salben her und wurden gleichzeitig von der Schulband cre8, die im angrenzenden Musikraum ihr Können darbot, musikalisch unterhalten.

Mit großer Spannung erwarteten die kleinen Besucher und ihre Eltern die Vorführung im Audimax – hier zeigte die Physik- und Chemeilehrerin Frau Kolossa die Entstehung des Elefantenschaums. Im kleinen Physikraum konnten sie dann selbst unter fachkundiger Anleitung der anwesenden Schülerinnen und Schüler der 2b Klasse experimentieren.

 

Der kreative und sportliche Bereich wurde beim experimentellen Malen und bei den Stationen im Turnsaal vorgestellt. Die Volkschülerinnen und -schüler nahmen mit Begeisterung daran teil.

Aber auch die Sprache kam nicht zu kurz – Spanisch, Englisch und Deutsch waren in Form von Workshops vertreten. In spielerischer Form wurden Lerninhalte in den Fremdsprachen vorgestellt und ausprobiert. Balladen wurden von den Schülerinnen und Schülern der 3c Klasse in unterschiedlichsten Formen aufbereitet und in der 2a Klasse hatten man die Möglichkeit, mit Materialien des Lesekoffers zu arbeiten.

 

In gemütlicher Atmosphäre kam es bei Kuchen und Kaffee zu einem Informationsaustausch zwischen Eltern und Lehrern.

Der Tag der offenen Tür war für alle ein voller Erfolg.

 

Eröffnung des Adventwürfels am Leibnitzer Hauptplatz



 

Am 1.12.2018 fand am Leibnitzer Hauptplatz die feierliche Eröffnung des Lions-Adventwürfels statt. Täglich wird nun ein Fenster geöffnet und ein Bild, das von unseren Schülerinnen und Schülern liebevoll gestaltet wurde, wird sichtbar. Am Heiligen Abend können dann alle 24 Bilder unserer Kinder bewundert werden. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von unserer tollen Schulband „Cre8“. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt als Unterstützung Familien in Not zugute.

 

 

English Theatre “The little Prince”



Vienna’s English theatre school tours strike once again! On Monday the 19th of November 2018 the Vienna Theatre Group presented in Leibnitz’s culture centre the world – known literature piece of Antoine de Saint-Exupéry ‘‘The little Prince’’. The work was performed through clear adapted English language with easy modern vocabs and elements (colloquial and computer language-dancing moves) of nowadays life, which are familiar to the youngsters.

Our students enjoyed the show and participated lively in the evolution of the story.

A big selfie photo along with a bit of chitchat with the actors was the perfect closing of this nice event.

Buchausstellung der Buchhandlung Hofbauer



Am 8.11.2018 wurde unsere Schule wieder einmal für einen Tag zu einer Zweigstelle der Leibnitzer BUCHHANDLUNG HOFBAUER.  Eine vielfältige Auswahl aktueller Kinder- und Jugendbücher wurde in der Pausenhalle ausgestellt. Wir bedanken uns recht herzlich dafür.

Alle unsere SchülerInnen hatten ausgiebig Zeit, die präsentierten Bücher anzuschauen und in ihnen zu schmökern.  Die für die Schulbibliothek gewünschten Bücher wurden natürlich im Anschluss an die Ausstellung angekauft und stehen in unserer Bücherei zur Ausleihe bereit.

1 2 3 4
5 6 7 8

40 Jahresfeier der HS/NMS 1 Leibnitz



„Echt Steirisch-Bayrisch“ - unter diesem Motto stand die Jubiläumsfeier der NMS1 Leibnitz. Frau Dir.in  Doris Gsellmann durfte unter anderem Frau Landtagsabgeordnete Mag. Bernadette Kerschler, Bürgermeister Helmut Leitenberger, Direktoren und Direktorinnen der angrenzenden Schulen sowie ehemalige Lehrerkollegen begrüßen.

Die Schüler und Schülerinnen lieferten an diesem Abend eine überzeugende Darbietung ihrer vielfältigen Talente. So wurde getanzt, gesungen, es gab ein Stärken-Portfolio sowie die darstellerische Umsetzung eines Buches. Aber auch auf die Veränderung der Sprache - alte Ausdrücke wurden in die Jugendsprache übersetzt - wurde Bezug genommen. Das der Umgang mit neuen Medien den Schülern und Schülerinnen nicht fremd ist, stellte ein Film unter Beweis. Die Diversität in der Schule wurde schon zu Beginn mit den Flaggeneinmarsch und der Begrüßung in allen an der Schule gesprochenen Sprachen verdeutlicht.

Das Oktoberfest, das heuer zum zweiten Mal stattfand, war wieder ein großer Erfolg und zeigte auf, dass Schule auch Spaß machen kann, Talente gefördert werden und das Zusammenspiel Schule – Eltern – Kinder an der NMS1 hervorragend funktioniert.

         

"über Leben" - Du brauchst die Natur



Am 16.Oktober 2018 fand für alle SchülerInnen der NMS 1 im Kulturzentrum Leibnitz eine Multivisionsshow zum Thema „über Leben“ statt, entwickelt von Global 2000 und PädagogInnen.

Es ging um die Fragen: Was ist Natur? Wie funktioniert Natur? Wozu brauche ich Natur?

Im einleitenden Film wurde die Situation zum Zustand der Natur und Umwelt in Österreich dargestellt. Anschließend folgte ein moderierter Liveteil mit Diskussion.

 

Ziel der Veranstaltung war es, zu erkennen, wie sehr wir eine intakte Natur brauchen und dass alle Handlungen des Menschen sich unmittelbar auf Natur und Umwelt auswirken.

Die gute Nachricht in der Multivision: Jeder Mensch kann das Seine zur Erhaltung bzw. Verbesserung natürlicher Lebensräume beitragen.

 

Als Dankeschön für die Teilnahme unserer Schule an dieser Veranstaltung gab es noch einen Gutschein für Sträucher. Geplant ist daher für das nächste Schuljahr das Anlegen einer „ Naschecke“ mit Beerensträuchern.

1 2 3 5

A visit to Maribor, Slovenia



Since last year, our school is a member of a school partnership group, along with 3 Slovenian schools (Toneta Čufarja Maribor, Sladki Vrh and Janka Glazerja Ruše).

The purpose of this cooperation is to exchange cultural and educational features through different kinds of projects among the Austrian and Slovenian pupils.

 

On Wednesday the 3rd of October 2018, two sport classes of our school along with their Sports teachers Aikaterini Chalkia, Joachim Hanschekowitsch  and Anton Gschiel visited the city of Maribor. Our host school this time was Osnovna šola Toneta Čufarja. Its students with their supervisor teachers David Cuder and Rosanda Cuder gave their best to amuse us and make us feel welcome in their city and school district.

 

The day began with a stroll around the old city where the Slovenian students informed us about the most important sightseeings and monuments of Maribor. Then we were happy to get spoiled by having lunch in their school canteen and enjoying local dishes, fruits and sweets. A welcome speech and a school tour from the principal Špela Drstvenšek followed up and the day ended up with sport activities (Basketball, Volleyball, Football and Yoga).

 

The teachers and students from all four schools were delighted and one is sure….we are looking forward to our next meeting!!!

 

MMag Aikaterini Chalkia

2 1 3 9    
5 6 7 8 10